Pressemeldung

CONTESSA BERLIN launcht Schmuckkollektion SKAGEN LYS

Gründerin Kirstine Graf präsentiert neue Kreationen von dezent bis pompös und setzt dabei auf organische Formen sowie Barock- und Süßwasserperlen. 

Inhaberin und Gründerin Kirstine Graf ergänzt mit der neuen Kollektion SKAGEN LYS das Produktportfolio ihres Schmucklabels CONTESSA BERLIN.

Neben Ohrsteckern und Creolen präsentiert die Dänin Barockperlenketten, zwei Ringe und ein Armband. Die insgesamt 10 Stücke der Kollektion sind jeweils in 999er-Feinsilber und 18-karätiger Vergoldung handgefertigt.

Namensgeberin und Inspiration für die Kollektion ist das sommerliche Licht der Stadt Skagen an der nördlichsten Spitze Dänemarks.

>>Edelstein-Armband für Herren: entspannt – cool – gestylt<<

Gründerin Kirstine Graf: „Skagen ist im Sommer berühmt für sein Licht, das schon immer Künstler angezogen und inspiriert hat. Nach diesem Sehnsuchtsort habe ich meine neue Kollektion benannt“.

SKAGEN LYS bedeutet auf Deutsch ,,Des Licht von Skagen“.

Mit der neuen Kollektion setzt CONTESSA BERLIN wieder verstärkt auf Barockperlen. Dies gilt sowohl für die Halsketten LINNESTAD und LISGARDEN als auch für die Ohrringe FJELLSTRAND und ROSENLUND.

Teil der neuen Kollektion ist zudem die kleine Serie FEVIK mit großen und kleinen Creolen sowie einem Ring.

Darüber hinaus präsentiert Graf mit weiteren Ohrsteckern und einem Armband dezente Kreationen mit zarten Süßwasserperlen. 

Die neue Kollektion erscheint zwar zum Start des Sommers. Dennoch betont Graf, dass es sich gerade nicht um eine Sommerkollektion handelt.

„CONTESSA BERLIN verzichtet auf saisonale Kollektionen. Meine Kundinnen entscheiden sich bewusst für zeitlosen Schmuck, den sie über viele Jahre tragen. Sie schätzen meine sorgfältige Handarbeit und meinen schonenden Umgang mit Ressourcen“. 

>>Ingolstadt & Wertheim Village – Neue Trends und Marken mit Lifestyle-Faktor <<

CONTESSA BERLIN

CONTESSA BERLIN ist ein durch Inhaberin Kirstine Graf geführtes, 2018 gegründetes Schmuckunternehmen mit Sitz in Berlin. Die gebürtige Dänin designt und fertigt alle Ohrringe, Ringe, Halsketten und Armbänder eigenhändig selbst.

Sie vertreibt die Kreationen über den eigenen Online-Shop contessaberlin.de sowie in ausgewählten Ladengeschäften. Mit den englisch- bzw. französischsprachigen Online-Shops contessaberlin.com und contessaberlin.fr bedient das Unternehmen Kunden im europäischen Ausland.

Diese Pressemeldung wurde auf openPR veröffentlicht.

Facebook Comments Box

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Next Article:

0 %